Angebote zu "Nationalen" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Auktionen zur nationalen Reallokation von Treib...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionen zur nationalen Reallokation von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften auf Unternehmensebene ab 69.99 € als Taschenbuch: Ein spieltheoretischer nicht-kooperativer Modellierungs- und Lösungsansatz für das Reallokationsproblem. Auflage 2009. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Auktionen zur nationalen Reallokation von Treib...
74,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionen zur nationalen Reallokation von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften auf Unternehmensebene ab 74.62 € als pdf eBook: Ein spieltheoretischer nicht-kooperativer Modellierungs- und Lösungsansatz für das Reallokationsproblem. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Mathematik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Auktionen zur nationalen Reallokation von Treib...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionen zur nationalen Reallokation von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften auf Unternehmensebene ab 69.99 EURO Ein spieltheoretischer nicht-kooperativer Modellierungs- und Lösungsansatz für das Reallokationsproblem. Auflage 2009

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Auktionen zur nationalen Reallokation von Treib...
74,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Auktionen zur nationalen Reallokation von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften auf Unternehmensebene ab 74.62 EURO Ein spieltheoretischer nicht-kooperativer Modellierungs- und Lösungsansatz für das Reallokationsproblem

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Rechtliche Fragestellungen bei Internetauktione...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Internetauktionen als Teil des E-Commerce erfreuen sich weltweit einer weiterhin wachsenden Beliebtheit. Es handelt sich bei der Online-Auktion um einen eigenständigenVertragstypus, für den es keine spezifischen Regelungen gibt. Da Online-Auktionen über Internetplattformen abgewickelt werden, ergeben sich eine Reihe von neuen Rechtsfragen, die mit dem Medium Internet zusammenhängen und bei traditionellen Versteigerungen nicht oder nicht in der Weise entstehen, wie etwa nach demUmgang mit personenbezogenen Daten, nach der Haftung des Plattformbetreibers, nach der Verwendung urheberrechtlich geschützter Werke, dem Verbraucherschutzim Fernabsatzrecht oder der Verwendung elektronischer Dokumente als Beweismittel. Dabei werden die auftretenden Fragestellungen in chronologischer Darstellungnach dem "Lebenszyklus" einer Online-Auktion beantwortet - von der Anmeldung zur Teilnahme auf einer solchen Plattform, über das Einstellen eines Artikels als Angebotund den Vertragsschluss bis hin zur Erfüllung, Gewährleistung und Haftung. Die vorliegende Arbeit berücksichtigt dabei aktuelle supranationale und europarechtliche Rahmenbedingungen sowie die in deren Umsetzung geschaffenen und in Umsetzung befindlichen nationalen Rechtsvorschriften.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Engpassmanagement in der deutschen und europäis...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit untersucht erstmals ausführlich die vielfältigen Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung von Engpässen in den nationalen Elektrizitätsversorgungsnetzen und an den Grenzkuppelstellen stellen. Anhand einer gründlichen Analyse des rechtlichen Rahmens für das Engpassmanagement (u. a. VO 714/2009,13, 14 EnWG,11, 12 EEG) werden die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der kurzfristigen (z. B. Countertrading, Redispatch) und langfristigen (z. B. explizite und implizite Auktionen, Market Coupling) Instrumente des Engpassmanagements herausgearbeitet und systematisiert. Dabei wird detailliert auf die zahlreichen Einzelfragen eingegangen, die sich im Zusammenhang mit dem Engpassmanagement stellen z. B. Kapazitätsberechnung und Kapazitätsvergabe, Sekundärhandel, Erlösverwendung, Marktabgrenzung, Auswahl von Maßnahmen des kurzfristigen Engpassmanagements, Vergütung, Haftung und Entschädigung, Zusammenarbeit der Netzbetreiber, Aufsicht und Effizienzkontrolle.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff "E-Government" ist zur Zeit Gegenstand zahlreicher Untersuchungen und Pilotversuche und wird in der Regel gebraucht als ein Oberbegriff für die Abwicklung von Verwaltungsvorgängen im weitesten Sinne unter Einsatz moderner Kommunikationsmittel, wie etwa E-Mail und des Internets. Auch die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge wird zum "E-Government" gezählt und im Rahmen dieser Arbeit unter verschiedenen rechtlichen Aspekten betrachtet. Den Kern der Arbeit bilden die Fragen nach der Europarechtskonformität der nationalen Vorschriften über elektronische Angebote sowie nach der Zulässigkeit ihrer ausschließlichen Akzeptanz durch öffentliche Auftraggeber. Daneben werden unter anderem die Rechtsfolgen formfehlerhafter Angebote untersucht. Den Abschluss der Bearbeitung bilden Rechtsfragen des Einsatzes elektronischer, inverser Auktionen als Mittel der Beschaffung.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Auktionen zur nationalen Reallokation von Treib...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hinsichtlich der Gestaltung von Auktionen auf elektronischen Märkten besteht ein umfangreiches theoretisches und empirisches Wissen. Dieses erweist sich jedoch als unspezifisch, weil Auktionen und elektronische Märkte ohne spezifischen Kontextbezug thematisiert werden. So werden bisher auch keine Versteigerungen von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften behandelt. Naciye Akca ermittelt die Matrix-Auktion als diejenige Auktionsform, die für den speziellen Anwendungskontext der Versteigerung von Treibhausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften im Rahmen einer nationalen Reallokation am besten geeignet ist. Die Gestaltung von Auktionen im Sinne der betriebswirtschaftlichen Eignungskriterien und die nicht-kooperative spieltheoretische Modellierung der auktionsbasierten nationalen Reallokation stellt ein Formalproblem dar. Zu dessen Lösung werden die Modellierungstechnik extensiver Spiele und die Teilspielperfektheit als ein Lösungskonzept der nicht-kooperativen Spieltheorie für sequentielle Spiele herangezogen. Zur Implementierung der Matrix-Auktion zur Versteigerung von Treib hausgas-Emissionsrechten und Treibhausgas-Emissionsgutschriften erstellt die Autorin unter Anwendung des Unified-Modeling-Language (UML)-Aktivitätsdiagramms ein realproblembezogenes Vorgehensmodell.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge
85,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff 'E-Government' ist zur Zeit Gegenstand zahlreicher Untersuchungen und Pilotversuche und wird in der Regel gebraucht als ein Oberbegriff für die Abwicklung von Verwaltungsvorgängen im weitesten Sinne unter Einsatz moderner Kommunikationsmittel, wie etwa E-Mail und des Internets. Auch die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge wird zum 'E-Government' gezählt und im Rahmen dieser Arbeit unter verschiedenen rechtlichen Aspekten betrachtet. Den Kern der Arbeit bilden die Fragen nach der Europarechtskonformität der nationalen Vorschriften über elektronische Angebote sowie nach der Zulässigkeit ihrer ausschliesslichen Akzeptanz durch öffentliche Auftraggeber. Daneben werden unter anderem die Rechtsfolgen formfehlerhafter Angebote untersucht. Den Abschluss der Bearbeitung bilden Rechtsfragen des Einsatzes elektronischer, inverser Auktionen als Mittel der Beschaffung. Aus dem Inhalt: Die Europarechtskonformität der deutschen Regelungen über die elektronische Angebotsabgabe - Ermessensfehler bei der Entscheidung über die Zulassung elektronischer Angebote - Die ausschliessliche Akzeptanz elektronischer Angebote - Rechtsfolgen fehlerhafter oder fehlender digitaler Signaturen - Die Bevorzugung elektronischer Angebote im Vergabeverfahren durch Anerkennung als 'vergabefremdes Kriterium' und ihre Zulässigkeit aus gemeinschaftsrechtlicher Sicht - Die elektronische Auftragsvergabe als Standard zukünftiger Vergabeverfahren - Die Zulässigkeit inverser Auktionen als Mittel der Beschaffung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot